Unsere Yoga Nordsee Tour vom 09.05.2018 -13.05.2018

Wie der Name es schon sagt waren wir gerade unterwegs zu unserer Yoga Nordsee Tour…

am Mittwoch nach einem ausgedehnten Geburtstags Mittag Essen, legten wir ein bisschen Wechselkleidung, eine Wassermelone, ein paar Stückchen Geburtstagskuchen und eine warme Decke in unseren VW Bus und fuhren Richtung Norden. Schon bald standen wir im ersten Stau, zweiten Stau und anschließend in einer Vollsperrung. Eigentlich hatten wir vor,  pünktlich zur letzten Swakriya Yogastunde von Swami Gurusharanananda auf dem Yogafestival in Huntlosen einzutreffen.

Naja wie heißt es so schön: „Wenn du einen Plan hast, dann lacht das Göttliche über dich“. Ok vielleicht schaffen wir es ja zum letzten gemeinsamen Abendessen? Nein falsch gedacht. Den letzten zwei Abschluss Mantras konnten wir lauschen.

Yipiieeeeee, so hatten wir wenigstens die Chance Swamijiii zu sehen und zu hören. Das Maha Mantra lies uns dann nach dieser fast acht stündigen Fahrt doch wieder erwachen und wir sprangen auf und tanzten, tanzten und tanzten. Mein Herz explodierte fast, durch diese unglaubliche Herzensliebe und Hingabe mit welcher Swamiji das Mantra sang. Ich tanzte und tantzte und die ganze Traurigkeit, das Anhaften an die Vorstellung wie wir diesen Tag geplant hatten, war nun verschwunden. Stattdessen entstand eine unglaubliche Dankbarkeit, ein Teil dieses Ganzem zu sein und sei es nur für einige Augenblicke. Wie unglaublich uns Yoga doch verwandeln kann. Das fasziniert mich jedes Mal aufs Neue.

Nach unserem ausgiebigen Tanz wurde uns ein wunderbares Ayurvedisches Abendessen serviert, gekocht von Swamiji. Dankkkkkkkkeeeeeeeeee. Danach saßen wir noch eine Weile zusammen und konnten unsere Fragen stellen und einfach seine Gegenwart genießen. Völligst erfüllt und glücklich kletterten wir in unseren VW Bus und schliefen ein.

Am nächsten Morgen frühstückten wir alle noch gemeinsam. Dann hieß es für uns schon wieder „Goodby“ zu sagen.

Völlig erfüllt im Herzen mit laut singenden Mantra Gesängen bestiegen wir unseren kleinen, roten VW Bus und rollten weiter an die Nordsee zu Yoga Vidya.

Am Mittwoch mit knapp 30 Grad gestartet, kamen wir auf dem Parkplatz bei knapp 13 Grad an….Puhhhh. Glücklicherweise gab es ja noch die Wechselklamotten. Völlig liebevoll und herzlich wurden wir begrüßt. Es fühlte sich an wie ein nach Hause kommen nach langer Zeit. An dieser Stelle möchte ich den Mitarbeitern des Hauses ein Großes Danke aussprechen, für die Hilfsbereitschaft, die Freundlichkeit und das Entgegenkommen. Dies macht es uns als Seminarleitern sehr leicht verschiedene Orte zu besuchen und sich trotzdem immer wie zu Hause zu fühlen.

Wir bezogen unser Zimmer, alles war liebevoll eingerichtet, die Betten bezogen, Sauberkeit und ein leckerer, wunderschöner voller Obstkorb lud uns zum Naschen ein.

Und dann ging es direkt zum Meer. Naja oder so ähnlich. Irgendwie ist es immer verschwunden wenn ich da bin… Und es ist so kaltttttttt…. Also ab auf das Trampolin, ein bisschen warm gesprungen und dann die ganze Lebensfreude hinaus gepustet und am Strand verteilt. Und schwups bekommen wir mehr Sonne und es wurde zwei Grad wärmer.

Am Freitag, dann startet unser Seminar Partneryoga. Statt wie gewohnt allein zu üben, genießt du im Partneryoga die Möglichkeit mit einem Übungspartner oder deinem eigenen Partner Asanas zu üben. Leider denken immer viele Teilnehmer das sie einen Partner mitbringen müssen. Aber das ist nicht wichtig, wir sind ja auch noch da :). Das schöne an Partneryoga ist, das du durch die Hilfe eines Partners die Möglichkeit hast vermeintliche Grenzen zu überschreiten und Yoga in einer anderen Intensität und Dynamik zu erleben. Je freier du dich in den Yogaübungen (Asanas) in die unterstützenden Hände deines Übungspartners begeben kannst und je mehr du bereit bist loszulassen, desto größer kann das Vertrauen in dich selbst und in den Partner werden.
Dadurch können Körper-Geist und Seele eine neue Tiefe der Selbsterfahrung sowie Offenheit, Balance und Harmonie mit dem Partner erleben. Das nächste Seminar findet im schönen Westerwald statt. Diesmal waren wir eine etwas kleinere Gruppe, aber die Herzensverbindung zeigte sich schon direkt nach den ersten Minuten.

Uiuiuiui und dann war schon wieder Sonntag. Abreise Tag. Dadurch, das wir wussten das wir bald wieder kommen viel uns die Abreise nicht ganz so schwer. Hier findest du die nächsten Seminare von uns im schönen Yoga Vidya Haus an der Nordsee… . Also nun wurde auch der Muttertag im Auto verbracht und es brauchte nicht lange bis wir im ersten Stau standen. Wir waren auf der Reise zu unseren letzten Station Richtung Hamburg. 

Das Yogazentrum „Babi Yoga“ erwartete uns schon. Aber der Stau ließ uns erst nach einer längeren Wartezeit weiter reisen, so das wir eine Punktlandung hinlegten. Raus aus dem Auto und auf die Matte. Sieben Mal geatmet und alles war wie immer, tiefe Ruhe und innerer Frieden durchströmte uns. Die Yogakinder wirbelten wie wilde Indianer durch den Raum, auf der Suche nach dem verloren gegangenen Schmetterling. Dank der Hilfe, der vielen Yoga Kinder, konnten wir ihn doch wieder finden und alle Indianer waren glücklich und konnten nach Hause strömen. Bei der abschließenden Thai Massage konnten alle ihre letzten Anspannungen verfliegen lassen und eine tiefe Entspannungsphase erleben.

Wer mal in Wulmersturf Buxtehude ist sollte unbedingt diese Eisdiele besuchen …, das Eis hier ist unglaublich lecker.

Nun ging es endlich wieder nach Hause und der nächste Stau lud zum verweilen ein…..

Ein ganz großes Dankeschön geht an all die Yogalehrer die bei uns unterrichten und uns in dieser kurzen Zeit vertreten haben und unser kleines Yogahaus gehütet haben. Danke!!!

Magst du auf der nächsten Tour dabei sein? Schau mal vielleicht ist ja etwas interessantes für dich dabei!

Yoga am Meer – Italien

Montag – Montag 21.05. – 28.05

Italien – Pineto

Partneryoga / Partnerasanas
01. 06- 03. 06
Yoga Vidya Westerwald

Flying to your heart
15.- 17. 06
Yoga Vidya Bad Meinberg

SUP – Yoga auf dem Surfbrett
30.06
Freitzeitsee Biblis

Hilfe! Alltag! Yoga für Eltern mit ihren Kindern
06.- 08. 07
Yoga Vidya Allgäu

Yoga am Meer – Italien
09. – 22. 07
Italien – Pineto

Hilfe! Alltag! Yoga für Eltern mit ihren Kindern
27.- 29. 07
Yoga Vidya Nordsee

Nordsee Special: Thai ` n ` Fly
29. – 03. 08
Yoga Vidya Nordsee

Stand up paddeling meets Yoga
03. – 05. 08
Yoga Vidya Nordsee

15 Jahre Bad Meinberg – Partneryoga Workshop
07.10
Bad Meinberg

Yoga Vidya Bodywork – Partner Asanas. Yogalehrer Weiterbildung
07. – 12. 10
Yoga Vidya Bad Meinberg

Acro Yoga – Thai and Fly
25.10
Yoga Raum Tübingen

Mut – der Weg des Vertrauens
26. – 28. 10
Yoga Vidya Allgäu

Mantra Yogastunde
28.10
Yoga in Harmonie – Sulz am Neckar

Frei von Angst, Eifersucht und Wut
30. 11 – 02. 12
Yoga Vidya Bad Meinberg

Liebe Grüße und bis bald wünschen dir Radhika und Maik