Herzlich Willkommen im Jahr 2016, Liebe Yogis, liebe Yoginis,

Herzlich Willkommen im Jahr 2016,

Liebe Yogis, liebe Yoginis,

Das Neue Jahr hat nun schon seine ersten Tage und Wochen hinter sich gelassen. Wir hoffen das jeder von euch gesund und zufrieden den Weg in das Jahr 2016 gefunden hat.
Ein neues Jahr bringt immer Veränderungen mit sich wie zum Beispiel neue Aufgabenbereiche oder neue Lebensumstände. Wir vom Yoga Vidya Team Darmstadt und von Amarayoga wünschen dir von Herzen, das du allen Aufgaben mit Freude, Hingabe, Leichtigkeit und Hoffnung begegnen kannst und diese in Harmonie und mit Zuversicht lösen kannst. Dann wird sich innerer Frieden einstellen und die Suche nach dem „Glück“ verschwindet, denn in uns selbst sind wir bereits Frieden, Harmonie und das Glück selbst.

Yoga, hilft dir hierbei dies zu erkennen und mit Yoga meinen wir nicht nur die Asanas (Körperübungen). Yoga gibt dir Instrumente an die Hand, welche dir helfen dich Selbst zu erkennen.
Jeden Monat werden wir dir jetzt deshalb einen der 6 Yogawege näher vorstellen.
Auch hast du bei uns im Yogacenter die Möglichkeit, jeden der sechs Wege zu praktizieren, ergänzend zu deiner jetzigen Praxis.

Aber nun zum Inhalt des heutigen Newsletters.

Herzlich Willkommen- an alle 51 Neuen Teilnehmer des letzten Monats in unseren Kursen und Workshops

Das ganze Yoga Vidya Team, begrüßt dich als neuen Teilnehmer ganz Herzlich. Wir wünschen dir viel Freude beim praktizieren. Wenn du Fragen hast, kannst du dich ganz bequem bei Amba, Maik oder Radhika melden (oder bei deinem/er Yogalehrer/in. Außerhalb der Kurszeiten erreichst du uns per Telefon 06151-599301 oder per E Mail darmstadt@yoga-vidya.de. Am besten ist es wenn du ein viertel Stunde vor Beginn deiner Yogaeinheit im Yogacenter sein kannst. So hast du die Möglichkeit in Ruhe hier anzukommen, noch etwas zu trinken und zu entspannen.

Herzlich Willkommen- an die 9 Neuen Teilnehmer der 2- Jahres Yogalehrer Ausbildung

In diesem Sinne, möchten wir auch dich als neuen Teilnehmer der 2- Jahres Yogalehrer/innen Ausbildung begrüßen.
Wir wünschen dir viel Inspiration und Freude in dieser sehr intensiven Zeit. Bei Fragen zu deiner Ausbildung, kannst du dich an Amba oder Radhika wenden. Solltest du dich noch nicht entschieden haben, ist ein Einstieg in die 2- Jahres Yogalehrer/innen Ausbildung bis Ende Februar möglich.
Hier findest du alle relevanten Informationen dazu…

Herzlich Willkommen- an die Neuen Teilnehmer der Kinderyoga Übungsleiter Ausbildung

Auch Kinder, wollen Yoga lernen, häufig wird Yoga jetzt auch in den Kindergärten, Schulen und zur Rehabilitation eingesetzt. Wir freuen uns sehr darüber das du den Weg zu uns gefunden hast und erlernen möchtest wie man Yoga am besten an Kinder weitergeben kann. Diese Ausbildung ist nicht nur ein Geschenk an die Kinder die davon profitieren werden sondern auch an dich. Hier hast du die Möglichkeit nicht nur zu lernen wie man Kinderyoga vermittelt, es besteht zudem die Möglichkeit mit deinem inneren Kind zu arbeiten.
Wir wünschen auch dir viel Freude, Spaß und Inspiration beim lernen und weitergeben von Yoga.
Solltest du dich noch nicht für die Ausbildung entschieden haben, so hast du die Möglichkeit dich noch bis Ende Februar bei Radhika zu melden.
Hier findest du alle relevanten Informationen dazu…

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung für alle Yogalehrer der 2 – Jahres ausbildung 2014- 2016

mit der schriftlichen Prüfung am vergangenen Wochenende hast du deine Yogalehrerausbildung erfolgreich abgeschlossen. Herzlichen Glückwunsch von Amba, Radhika und Maik und dem ganzen Yoga Vidya Team aus Darmstadt. Wir haben am Samstag die Daumen gedrückt und freuen uns mit dir, dass du auch die letzte Prüfung gemeistert hast. Es ist jedes Mal eine spannende Zeit, auch für uns dich über die zwei Jahre zu begleiten. Wir wünschen dir von Herzen, das du Yoga und die positiven Wirkungen an soviel Menschen wie möglich weitergeben kannst.
Solltest du Interesse an der fortführenden Yogalehrer Ausbildung haben, setze dich einfach mit Amba oder Radhika in Verbindung. Die fortführende Ausbildung, gibt dir die Möglichkeit an 8 Wochenenden dein Wissen weiter zu vertiefen. Es freut uns besonders, das wir die Ausbildung dieses Jahr um zwei weitere Themen (Yogatherapie und Yin Yoga) ergänzen konnten.
Alle weiteren Themen und relevanten Informationen findest du hier…

Workshops im Januar und Februar

Auch im Januar und Februar, bieten wir dir wieder die Möglichkeit an einigen Workshops teilzunehmen.
Das Thema unseres heutigen Newsletters ist: Raja Yoga, deshalb, starten wir im Januar mit einem Workshop „Yoga und Meditation Einführung“.
Möchtest du mit Yoga beginnen oder hast du schon begonnen und möchtest deine Praxis vertiefen? Die drei aufeinander aufbauenden Yoga und Meditation-Workshops geben dir einen Einstieg und lehren dich das Einmaleins des Yogas und der Mediation. Du bekommst gute Werkzeuge in die Hand, die dir täglich helfen können, dein Leben zu meistern.

Termine:
Freitag, 29.01.2016, Freitag, 12.02.2016, Freitag, 04.03.2016, jeweils von 18:00 – 21:00 Uhr
Ort: Yoga Vidya Center Darmstadt-Mitte
Leitung: Maik Piorek
Preis: pro Workshop 25€
Mehr Informationen findest du hier…
Zur Anmeldung gelangst du hier…

Samstag, 30.01.2016, 09:30 – 12:30 Uhr
Einführung in die Atemtechniken – Pranayama (Teil 1) – Maik Piorek
Mehr Informationen findest du hier…
Zur Anmeldung gelangst du hier…

Sonntag, 07.02.2016, 15:00 – 18:00 Uhr
Harmonium Workshop – Radhika Annika Siegenbruk
Mehr Informationen findest du hier…
Zur Anmeldung gelangst du hier…

Freitag, 19.02.2016, 18:30 – 21:30 Uhr
Hatha Yoga Intensiv und Hatha Yoga Pradipika- Amba Popiel-Hoffmann
Mehr Informationen findest du hier…
Zur Anmeldung gelangst du hier…
Samstag, 20.02.2016, 10:00 – 18:00 Uhr
Hatha Yoga Intensiv und fortgeschrittenes Pranayama – Amba Popiel-Hoffmann & Wolfgang Becker
Mehr Informationen findest du hier…
Zur Anmeldung gelangst du hier…
Sonntag 21.02.2016, 10:00 – 18:00 Uhr
Hatha Yoga Intensiv und fortgeschrittenes Pranayama – Amba Popiel-Hoffmann
Mehr Informationen findest du hier…
Zur Anmeldung gelangst du hier…

Neuer Einsteigerkurs – Hatha Yoga 1 / Krankenkassen zertifiziert:

Dienstag: 23.02.2016 – 10.05.2016 20:00-21:30 Radhika Annika Siegenbruk
Mehr Informationen findest du hier…
Zur Anmeldung gelangst du hier…

Kursspecials:

Partner Yoga & Thai and Fly
Freitags ab 19.02.2016 18:30-20:00 Radhika Annika Siegenbruk
Achtung! Zehn Termine über das Jahr verteilt, ergänzend zu deiner bisherigen Yogapraxis!
Mehr Informationen findest du hier…
Zur Anmeldung gelangst du hier…

Meditativer Yoga mit Mantra Begleitung
Sonntags ab 20.03.2016 16:30-18:00 Radhika Annika Siegenbruk
Achtung! Vier Termine über das Jahr verteilt, ergänzend zu deiner bisherigen Yogapraxis!
Mehr Informationen findest du hier…
Zur Anmeldung gelangst du hier…

Der Schlaf des Yogis
Mittwochs ab 20.01.2016 – 13.04.2016 19:00-20:00 Radhika Annika Siegenbruk
Achtung! Einstieg erst wieder ab 03.02.2016 möglich!
Mehr Informationen findest du hier…
Zur Anmeldung gelangst du hier…

Hormonyoga (wirksam auch bei Kinderwunsch)
Montag 15.02.2016 – 09.05.2016 19:00-21:00     Amba Popiel-Hoffmann
Mehr Informationen findest du hier…
Zur Anmeldung gelangst du hier…

Kinder Yoga Übungsleiterausbildung (BYVG)

Lerne, Kindern Yoga zu vermitteln – eine erfüllende Aufgabe, der in unserer Gesellschaft eine wichtige Rolle zukommt. Viele Eltern, Lehrer-/ innen und Erzieher-/ innen fragen heute nach einer Möglichkeit, ihre Kinder sinnvoll und nachhaltig zu unterstützen, denn die Kinder leiden oft an Konzentrationsschwierigkeiten, Haltungsproblemen und nervlichen Belastungen. Kinderyoga bietet erwiesenermaßen sehr gute Voraussetzungen, Kindern auf spielerische Weise den Alltag zu erleichtern und ihnen ein stabiles körperliches und psychisches Gleichgewicht zu schenken.

Eigenständige Ausbildung für Nicht-Yogalehrer, besonders interessant für Lehrer, Erzieherinnen, sonstige Pädagogen, Vereinstrainer, Eltern und alle, die Kinderyoga unterrichten wollen, sei es im Regelschulunterricht, im Kindergarten, in Projektgruppen, im Verein, in Yogazentren, Fitnessstudios etc.

Geeignet als Weiterbildung für Yogalehrer, die sich besonders auf Kinderyoga spezialisieren wollen.

Beginn: Sa & So 27/28. Februar 2016

Mit Radhika Annika Siegenbruk & Amba Popiel-Hoffmann

Mehr Informationen findest du hier…
Zur Anmeldung gelangst du hier…

Fortführende Yogalehrer Ausbildung
Du hast deine Yogalehrer-Ausbildung abgeschlossen und möchtest den Yogaweg weiter gehen, suchst Inspiration, willst deine Praxis vertiefen und deinen Unterricht bereichern. Dann bist du hier richtig.

mit Amba Popiel Hoffmann & Radhika Siegenbruk, Maheshwara Illgen, Wolfgang Becker, Maheshwara Lehner, Shaktipriya Voigt, Claudia Göttling

Du hast deine Yogalehrer-Ausbildung abgeschlossen und möchtest den Yogaweg weiter gehen, suchst Inspiration, willst deine Praxis vertiefen und deinen Unterricht bereichern. Dann bist du hier richtig.
Beginn:  Freitag, 19 Februar 2016  um 18:30 Uhr
Ablauf: insgesamt 8 Wochenenden
Mehr Informationen findest du hier…
Zur Anmeldung gelangst du hier…

Willst du mit uns reisen und Yoga praktizieren und vertiefen? Dann findest du hier die nächsten Termine für die Monate Januar-März 2016

12.02-14.02.2016 – Frei werden von Angst, Eifersucht und Wut! – Yoga Vidya Bad Meinberg- Radhika Annika Siegenbruk

04.03-06.03.2016 – Asana intensiv musikalisch meditativ – Yoga Vidya Allgäu-  Radhika Annika Siegenbruk

06.03.3016 Asana intensiv musikalisch meditativ – Yoga Vidya Rottweil-  Radhika Annika Siegenbruk
11.03.2016 Partneryoga – Yoga Vidya Center Darmstadt-  Radhika Annika Siegenbruk & Maik Piorek
12.03.2016 Thai and Fly – Yoga Vidya Center Darmstadt –  Radhika Annika Siegenbruk & Maik Piorek
13.03.2016 Bodywork – Yoga Vidya Center Darmstadt –  Radhika Annika Siegenbruk & Maik Piorek
20.03.2016 Satsang und Mantra Sit-in – Yoga Vidya Darmstadt – Radhika Annika Siegenbruk

Raja Yoga- Der yoga des Geistes

Im Raja Yoga (Sanskrit: राजयोग rājayoga m.) geht es um die Entwicklung der Herrschaft (Rajan: König/Herrscher) über den Geist und die Beschreibung/Definition des Geistes. Der Raja Yoga von Patanjali beschäftigt sich direkt mit dem Geist und der Beherrschung des Geistes (Mentaltechniken). Durch Selbstbeobachtung und Selbstanalyse lernen wir unsere individuellen Muster kennen. Wir erfahren, was uns in unserem Potential einschränkt und was uns nützt. Durch Konzentration auf das Gute in uns entwickeln wir immer mehr unsere göttliche Stärke.
Beständig wiederholte Affirmationen helfen, den Geist neu zu programmieren, so dass er langfristig zu unserem Werkzeug wird. Alle Formen von Raja Yoga sind Ashtanga Yoga. Alle beinhalten die acht Glieder, die praktiziert werden. Die Hauptprinzipien sind dieselben, der Schwerpunkt wird anders gelegt.
Patanjali Maharishi beschreibt im 2. Kapitel des Yoga Sutra die acht Glieder (Ashtangas) die zur Vollkommenheit führen. Die 8 Glieder sind:

Yama: Ethische Empfehlungen im Umgang mit anderen
Niyama: Persönliche Disziplin
Asana: Sitzhaltung für die Meditation, innere Einstellung, Hatha Yoga Körperübungen
Pranayama: Atmung für die Meditation; Herrschaft über das Prana, die Lebensenergie, hauptsächlich über die Atemübungen
Pratyahara: Rückzug der Sinne nach Innen: Die Fähigkeit, einen meditativen Gemütszustand einzunehmen
Dharana: Konzentration – sowohl im Alltag als auch in der Meditation
Dhyana: Meditation bzw. vertiefte Konzentration
Samadhi: Der Überbewusste Zustand

Mehr Informationen findest du hier…

Pranayama- Was ist das

Der Begriff Pranayama (Sanskrit: प्राणायाम, prāṇāyāma m.) setzt sich aus den beiden Wörtern Prana („Lebensenergie“) und Ayama („kontrollieren“, „erweitern“; also: „Kontrolle über die Lebensenergie“) zusammen und umfasst die verschiedenen Atemübungen des Yoga.
Pranayama ist eines der acht Glieder des Raja Yoga (bzw. Ashtanga Yoga oder Kriya Yoga) und dient der Harmonisierung des prana mit der Zielsetzung die fünf vayus zu harmonisieren. Dabei werden drei verschieden Arten unterschieden: Recaka, Puraka und Kumbhaka. Bei Pranayama spricht man auch im Speziellen von den acht Mahakumbhakas. Diese acht Atemübungen gelten als die wichtigsten.

Wir wünschen dir noch einen wunderschönen Januar und Februar und freuen uns auf die gemeinsame Zeit mit dir.

Mehr Informationen findest du hier…

Herzliche Grüße Radhika, Amba, Maik und dein ganzes Yoga Vidya Team