Amara Yoga

Amara Yoga in Darmstadt

Yoga in Darmstadt und Umgebung
Yoga in Darmstadt

Willkommen auf der Webseite des Yoga Studios im Herzen von Darmstadt. Wir bieten Yoga in Darmstadt und Umgebung an, zum Beispiel Kurse für Einsteiger, Aufbaukurse, Fortgeschrittene, Kinder und Jugendliche, Yoga für den Rücken, Hormonyoga, Stressreduktion, Meditation, Yogalehrer/innen Ausbildung, Kinderyogaübungsleiter/ innen Ausbildung sowie Workshops und Seminare zu Yoga und Entspannung, Meditation, Klang und Mantrayoga, Partneryoga, Yoga in der Familie und im Alltag sowie Yoga-Retreats in Europa. In den Räumen der Yogaschule bieten wir auch Ayurveda-Massagen und -Behandlungen, Ayur-Thai-Massage, Einzelunterricht, Entspannungstechniken, Coachings, Hormonyoga-Therapie bei Wechseljahresbeschwerden sowie allgemeine Beratungen zu Ernährung und Lebensführung.

Wir unterrichten alle sechs Yoga Wege. Jeder Yoga Weg stellt einen anderen Zugang zum selben Ziel dar – der Einheit mit Allem, was ist – Glücklichsein.

Hier ein kurzer Überblick

Hatha Yoga

Das Hauptmerkmal im Hatha Yoga liegt auf der Harmonisierung des Körpers. Dies geschieht mit Hilfe von Körperübungen (Asanas), Atemübungen (Pranayama) und Tiefenentspannungstechniken. Auch eine gesunde Ernährung und positives Denken gehören dazu. Denn schon die alten Yogis kannten den Zusammenhang von körperlicher und geistiger Gesundheit. Der Hatha Yoga Weg eignet sich gut für einen Einstieg in das ganzheitliche System des Yoga.

Kundalini Yoga

Yoga der Energie.
In uns liegt ein riesiges Potenzial an Fähigkeiten, Talenten und Möglichkeiten. Diese Urkraft (Kundalini, welche mit einer Schlange symbolisiert wird), können wir durch verschiedene Yogatechniken (Asanas und Atemübungen) erwecken.
Dafür wird der Körper systematisch durch yogische Reinigungs- und Stärkungstechniken vorbereitet. Für das Praktizieren von Kundalini Yoga sind darum Vorkenntnisse im Hatha Yoga wichtig.

Raja Yoga

Ist der Weg, bei dem die menschliche Psyche im Mittelpunkt steht. Hier arbeitet der Yogi mit dem Unterbewusstsein, dem bewussten Denken, dem Verstand und mit der Intuition. Wertvolle Hilfsmittel im Raja Yoga sind Achtsamkeit, mentales Training, wie Affirmationen oder Visualisierungen, und Meditation. Sie helfen den Geist zu verstehen und die vielen aufkommenden Gedanken zu besänftigen.
Ein nicht ganz einfaches Vorhaben in unserer informationsüberfluteten Welt. Aber es lohnt sich. Denn wenn die Gedanken zur Ruhe kommen, breitet sich ein Gefühl von Frieden und Harmonie in uns aus.

Jnana Yoga

Hier dreht sich alles um das Wissen. Hier werden Antworten auf grundlegende Fragen gesucht wie: Wer bin ich? Was ist der Sinn des Lebens? Was kommt nach dem Tod? Was ist Glück? Jnana Yoga geht jedoch über das reine Denken und Analysieren hinaus. Die Antworten werden durch Meditationstechniken auch intuitiv erfahren. Das führt zu tiefen Einsichten und bringt den Suchenden ein Stück näher zu dem, was „Yoga“ bedeutet: Einheit.

Bhakti Yoga

Bhakti Yoga ist der Weg des Herzens. Oft wird Bhakti Yoga als der Yoga der Hingabe zu dem, was größer ist als man Selbst, bezeichnet. Zu den „Techniken“ im Bhakti Yoga gehört all das, was die Gefühle zum fließen bringt. Das Singen von spirituellen Liedern, das liebevolle Ausführen von Ritualen oder das Lesen mythischer Geschichten öffnet die Herzen und gibt ein Gefühl von Verbundenheit und Freude.

Karma Yoga

Karma bedeutet Handlung. Und jede Handlung wird hier bewusst und achtsam ausgeführt. Nicht was wir tun, sondern wie wir es tun, ist dabei entscheidend. Angestrebt werden Handlungen, welche vom Herzen kommen und zum Wohle Aller geschehen. Dies kann ein tiefes Gefühl von Erfüllung zur Folge haben.

Und? hast du für dich etwas passendes gefunden?
 

Gerne kontaktiere uns um ein persönliches Beratungsgespräch zu vereinbaren und uns kennen zulernen. 

Telefonisch unter der Rufnummer 06151-4600146 oder per E- Mail