Kinderyoga- Übungsleiter- Ausbildung 2018

Start Februar 2018

Kinderyoga-Übungsleiter/in (BYVG)

Lerne, Kindern Yoga zu vermitteln – eine erfüllende Aufgabe, der in unserer Gesellschaft eine wichtige Rolle zukommt. Viele Eltern, Lehrer-/ innen und Erzieher-/ innen fragen heute nach einer Möglichkeit, ihre Kinder sinnvoll und nachhaltig zu unterstützen, denn die Kinder leiden oft an Konzentrationsschwierigkeiten, Haltungsproblemen und nervlichen Belastungen. Kinderyoga bietet erwiesenermaßen sehr gute Voraussetzungen, Kindern auf spielerische Weise den Alltag zu erleichtern und ihnen ein stabiles körperliches und psychisches Gleichgewicht zu schenken.

Eigenständige Ausbildung für Nicht-Yogalehrer, besonders interessant für Lehrer, Erzieherinnen, sonstige Pädagogen, Vereinstrainer, Eltern und alle, die Kinderyoga unterrichten wollen, sei es im Regelschulunterricht, im Kindergarten, in Projektgruppen, im Verein, in Yogazentren, Fitnessstudios etc.

Geeignet als Weiterbildung für Yogalehrer, die sich besonders auf Kinderyoga spezialisieren wollen.

Beginn: Sa & So 17./ 18 Februar 2018

an fünf Wochenenden in Darmstadt Mitte: Sa 10-18 Uhr, So 10-17:00 Uhr;

Voraussichtliche Wochenenden
 
  • 17.02. – 18.02.2018
  • 17.03. – 18.03.2018
  • 14.04. – 15.04.2018
  • 05.05. – 06.05.2018
  • 23.06. – 24.06.2018

sowie einer Intensiv-Woche in Bad Meinberg

  • Datum folgt

Termine kostenlose Infoabende:

  • Samstag, 05.11.2017 um 18:00 Uhr
  • Samstag, 02.12.2017 um 18:00 Uhr
  • Sonntag, 17.12.2017 um 17:00 Uhr
  • Samstag, 20.01.2018 um 18:00 Uhr 

Themen und Inhalte:

  • Du lernst die Grundlagen des Yoga, insbesondere eine bestimmte, bewährte, traditionelle Abfolge von Yogaübungen, die Yoga Vidya Grundreihe.
  • Du lernst diese Übungen korrekt selbst auszuführen, auf verschiedene Altersgruppen angepasst anzuleiten und zu korrigieren.
  • Besonderheiten beim Unterrichten von Kindern.
  • Kindgerechte Unterrichtsdidaktik und -methodik.
  • Viele praktische Kinderyoga-Übungsstunden.
  • Üben in Kleingruppen.
  • Wir bieten die Möglichkeit, nach der Ausbildung bei Kinderyoga-Kursen oder -Seminaren zu assistieren, um praktische Erfahrungen zu sammeln.
 

Teilnahme-Voraussetzungen:

Grundkenntnisse in Yoga und Meditation sind hilfreich aber nicht zwingend notwendig. Für ausgebildete Yoga Vidya Lehrer wird einiges Wiederholung sein, z.B. die Unterrichtsgrundlagen; der Kinderyoga-Teil geht jedoch weit über das in der Yogalehrer-Ausbildung Gelernte hinaus.

Prüfung & Zertifikat:

Voraussetzung zur Prüfungszulassung ist der Besuch von mindestens 85% der Wochenenden im Yogazentrum und 100% der Intensivwoche.
Nach bestandener praktischer Prüfung (Vorstellstunden während der Ausbildung) und schriftlicher Abschlussprüfung erhalten Sie das Zertifikat: „Kinder Yoga Übungsleiter“ mit 168 Unterrichtseinheiten, des Berufsverband der Yoga Vidya Gesundheitsberater (BYVG).
Bei Interesse ausbaubar zum/r Kinderyoga Lehrer/in im Bausteinsystem.

Teilnahmegebühr:

Achtung Frühbucher bis 30.11.2017:

6 Monatsraten a 208 Euro inkl.: Unterrichtsmaterialien, Snacks und Tee, die Ausbildungstage in Darmstadt sowie der Intensivwoche in Bad Meinberg im Mehrbettzimmer mit Vollverpflegung. Bei Doppel- oder Einzelzimmer erhöht sich der Preis (DZ: 6 x 227 Euro, EZ: 6 x 247 Euro). 

Anmeldung ab 01.12.2017
 
6 Monatsraten a 228 Euro inkl.: Unterrichtsmaterialien, Snacks und Tee, die Ausbildungstage in Darmstadt sowie der Intensivwoche in Bad Meinberg im Mehrbettzimmer mit Vollverpflegung. Bei Doppel- oder Einzelzimmer erhöht sich der Preis (DZ: 6 x 247 Euro, EZ: 6 x 267 Euro). 
 

Wenn du möchtest, kannst du für die Zeit der Ausbildung ein Abo zum Aufpreis von monatlich 49 EUR abschliessen. Damit sind dann alle offenen Stunden im Zentrum kostenlos und du bekommst außerdem 20% Rabatt auf alle weiteren Seminare oder Workshops im Yoga Vidya Zentrum Darmstadt im Zeitraum der Ausbildung.

Ein Ausstieg während der Ausbildung ist bei Zahlung von 1/4 des Restbetrages der monatlichen Zahlungen jederzeit möglich.

Anmeldung hier…

 Ausbildungsleiterinnen:
An den Wochenenden in Darmstadt:

Radhika Annika Siegenbruk
Gründerin und Leiterin von Amara Yoga, Mitarbeiterin Yoga Vidya Center Darmstadt, Marketing Vertriebs Ökonomin Yogalehrerin in der Tradition von Swami Sivananda (BYV), Senioren- Yoga-Übungsleiterin (BYV), Kinder-Yoga-Lehrerin (BYV), Meditationskursleiterin (BYVG), Weiterbildungen in Meditation, Yoga, Pranayama, Partneryoga, AcroYoga, Gewaltprävention und Teamtrainings für Kinder und Jugendliche, Reiki 1 & 2, Mutter von zwei Kindern

In der Intensiv-Woche:

Kavita Pippon
Yogalehrerin (BYV), beliebte und erfahrene Leiterin von Kinder- und Jugendlichen-Yogakursen.
Homöopathin, Naturerlebnispädagoging und Reiki-Meisterin. Mutter von 2 Kindern.

Lalita Furrer
Ballettlehrerin und -tänzerin, erfahrene Yogalehrerin und Ausbilderin, Tänzerin, Masseurin und Mutter. Sie wurde 1992 in den Sivananada Yoga Zentren zur Yogalehrerin ausgebildet. Ihre liebevolle Ausstrahlung und große Erfahrung im Unterrichten machen ihre Yogastunden zu einem besonderen Erlebnis.
Lalita ist Mutter von 2 Kindern.

Bildungsprämien

Die Chance für alle, die sich für eine Yoga Vidya Aus- oder Weiterbildung interessieren: Seit Januar 2010 fördert die Bundesregierung Weiterbildungsmaßnahmen für Berufstätige mit Bildungsprämiengutscheinen.
Die Weiterbildung muss nicht unbedingt zum Berufsbild passen. Wichtig ist nur, dass sie als Weiterbildungsmaßnahmen anerkannt ist. Und das sind viele der Lehrgänge und Kurse bei Yoga Vidya. Es kann sich also lohnen, mal nachzuhaken. Bis zu 500 Euro bekommt man vom Staat für seine Weiterbildung dazu.
Das geht so: Die passende Weiterbildung raussuchen und bei der örtlichen Geschäftsstelle der Industrie- und Handelskammer (IHK) oder der Volkshochschule nachfragen. Die haben alle weiteren Informationen und die entsprechenden Anträge für die Prämiengutscheine. Ausfüllen, einreichen, Ausbildung anmelden. Wer noch mehr wissen will, kann auf der Bildunsprämien-Infoseite des Bundesministeriums für Bildung und Forschung Genaueres nachlesen.